Die nächsten runden Geburtstage stehen an…

2013 wird bei uns ein Jahr der runden Geburtstage!

Den Anfang macht meine Mama mit ihrem 70. Geburtstag, danach folge ich mit der runden 40 !

Ihr seht es gibt einiges zu feiern bei uns und das will rechtzeitig geplant sein.

Ich kann es noch gar nicht glauben: ich und 40. Das passt irgendwie so gar nicht zueinander, denn so alt fühle ich mich doch gar nicht.

Ich mach mich gerne zurecht, bin manchmal wirklich albern, fühle mich wie 20 und benehme mich auch manchmal so.

Nein, außer der Zahl passt so gar nichts zu meinem Alter und das soll auch so bleiben, denn so mag ich es .

Aber den „Runden“ so ganz außer Acht lassen, kommt auch nicht in Frage, denn man soll ja schließlich die Feste feiern, wie sie fallen.

Und nächstes Jahr fallen nun mal 2 runde Geburtstage in unsere Familie.

Aller Planungsanfang sind erst einmal die Einladungskarten.

Das Datum steht fest und nun muss eingeladen werden.

Meine Mutter möchte nicht so groß feiern, aber ich finde, die 70 ist auf jeden Fall eine Feier wert und die Einladungskarten zur Jubiläums-Geburtstagsfeier sollen etwas Besonderes werden.

Gerne möchte ich sie mit extra für sie entworfenen Karten überraschen, die ich auch drucken lassen möchte und die ihr und den Gästen zeigen, wie wertvoll sie als Mensch ist.

Gerne möchte ich die Karten rechtzeitig fertigstellen und versenden, damit die Gäste sich auch dieses besondere Datum in ihrem Kalender eintragen können.

Natürlich ist das nur der Anfang, geplant werden muss noch die Deko, das Essen und was an so einem Tag noch dazu beiträgt, den Jubilanten glücklich zu machen.

Da der Geburtstag meiner Mutter aber erst im Mai ist , abe ich noch ausreichend Zeit alles genau zu planen.

Auf jeden Fall werde ich Stehtische und einen Pavillon im Garten aufstellen, so dass die Gäste bei schönem Wetter sich auch im Freuen aushalten können.

Ihr seht, ich habe mir nur Gedanken um die Einladungskarten gemacht und nun weiß ich doch schon so einiges was die Ausrichtung des Festes angeht.

Und was mache ich an meinem 40.?

Ganz einfach…Einladungskarten verschicken.

Alles weitere kommt fast wie von alleine!

Da kann ich nur sagen: HAPPY BIRTHDAY!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.