Frühlingskekse

Ja, nicht nur in der Weihnachtszeit kann man Kekse backen.

Meine kleine Tochter wollte heute unbeding Frühlingsplätzchen machen,

also habe ich einen schnellen Knetteig gemacht und schon konnte es mit dem ausstechen losgehen.

Frühlingskekse

Teigrezept:

250g Mehl

1 Ei

100g Zucker

2 Päckchen Vanillezucker

125g Margarine

Mehl mit den restlichen Zutaten verkneten.

Teig kurze Zeit kaltstellen, anschliessend dünn ausrollen und Figuren ausstechen.

Die Figuren nach Belieben verzieren.

Da meine Tochter unbedingt alles selbst machen wollte,

haben wir die Kekse nur mit Eigelb bestrichen und mit Zuckerstreuseln dekoriert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.