Fussili in Lachs-Sahne Soße

Heute gab es zum Mittagessen  bei uns Fussili in Lachs-Sahne Soße.

Sehr lecker und sehr schnell gemacht.

20150416_130010

REZEPT

500g Nudeln

1 Zwiebel

2 TL Butter

200g Räucherlachs

400ml süße Sahne

2 TL Gemüsebrühe

2 TL  Tomatenmark

Pfeffer

evtl. 100ml Milch und 1 TL Speisestärke

ZUBEREITUNG

Nudeln zum kochen bringen .

Zwiebel klein schreiben.

In der Butter andünsten.

Andere Zutaten außer dem Lachs dazugeben und aufkochen lassen.

Mit Pfeffer abschmecken.

Salz gebe ich nicht dazu, da der Räucherlachs schon salzig genug ist.

Nun den Lachs dazu geben und nochmal kurz erwärmen.

Sollte die Soße euch nicht sämig genug sein, dann könnt ihr sie noch mit Speisestärke andicken.

1-2 TL Speisestärke in 100ml kalter Milch anrühren.

Flüssigkeit zu der Soße geben und nochmals kurz aufkochen – fertig.

Soße über die gekochten Nudeln geben – Guten Appetit!

Zubereitung im Krups Prep&Cook

Universalmesser einsetzen.

Zwiebel vierteln und in den Behälter geben.

Auf Stufe 11/10 Sek. zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben, Butter dazu geben.

Auf Garprogramm P1 5Minuten/130 Grad garen.

Alle Zutaten außer den Lachs in den Behälter geben und bei 100 Grad/4 Minuten aufkochen.

Bei Zugabe von Speisestärke : Nun die Milch/Stärke Mischung  in den Behälter geben und noch einmal  bei 100Grad/3 Minuten aufkochen lassen

Nun den Lachs dazugeben und noch einmal 5 Minuten/75 Grad erwärmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.