Hundepullover – selbst gehäkelt

Das Wetter wird langsam kälter und auch Hunde können frieren.

Also habe ich mich am Sonntag daran gemacht unserem Emil einen Rollkragenpulli zu häkeln.

Das Häkeln ist einfach recht einfach und hier wirklich gut erklärt.

Und sagt mal selber, steht Emil grün nicht wirklich gut?

Hundepullover selbst gehäkelt

WP_20131103_003

Allerdings wird Emil den Pullover wahrscheinlich nicht tragen, denn wirklich wohl fühlt er sich darin nicht.

Er ist halt kein Mantel-oder Pullover Hund – Schade…

2 Gedanken zu „Hundepullover – selbst gehäkelt

  1. Sabine

    Huhu,

    Dein Dackelkind ist ja sooo süß! Und er scheint Deinen Pullover so gar nicht zu mögen 😉
    Er hat diesen typischen ich-mag-das-nicht-aber-spiele-trotzdem-mit Blick 🙂
    Dabei finde ich Deine Idee gut. Gerade Dackel haben diesen nackigen Bauch und ich bin auch immer geneigt den Dackel meiner Eltern vor dem Kältetod zu retten. Süße idee 🙂

    Liebe Grüße, Sabine

    Antworten
    1. Sandra Artikelautor

      Ja, dass war auch mein Bedenken. Emil hat so wenige Haare auf dem Bauch,
      aber wenn er nicht will, dann muss er durch die Kälte irgendwie durch 😉
      LG, Sandra

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.