Joghurt selber machen im Krups Prep&Cook

Bei uns wird viel Naturjoghurt gegessen, der dann mit Obst, Marmelade etc. ein wenig aufgepimpt wird.

Da meine Krups Prep&Cook fast täglich in Aktion ist, warum dann nicht auch den Familienjoghurt selber machen.

Also habe ich mich im Netz ein wenig schlau gemacht und einfach losgelegt.

Bisher war mir die Joghurtzubereitung nur mit Hilfe eines Joghurtbereiters bekannt – aber es geht auch ohne, wie ihr gleich lesen werdet.

Ihr  benötigt:

1 Liter Milch 3,5% Fett (ich nehme H-Milch)

125-150g Naturjoghurt 3,5%

Magermilchpulver nach Belieben (habe ich bei Rewe gefunden)

Zubereitung

Milch, Joghurt und 1-2 EL Magermilchpulver in den Krups Prep&Cook geben.

Schmetterlingsaufsatz aufstecken.

Den Inhalt ca. 10 Minuten auf Stufe 3 bei 40 Grad erwärmen

Das Milch-Joghurt Gemisch in Gläser füllen, zuschrauben.

Nun nehmt ihr euch eine Kühlbox und schlagt sie mit einer Decke oder einem dicken Handtuch aus.

Glässer hineinstellen und nochmal gut mit dem Handtuch einschlagen.

Kühlbox schließen und 10-12 Stunden stehen lassen.

WICHTIG: Die Box darf nicht bewegt werden!

Danach den Joghurt raus nehmen und in den Kühlschrank stellen.

Guten Appetit!

20151113_092037-600x1067IMG-20151113-WA0000-600x1067

Heraus kam ein wunderbar cremiger Joghurt!

Wer es noch ein wenig schnittfester mag, gibt bitte 2 EL Magermilchpulver zu.

Wir mögen es lieber cremiger und da langt 1 EL.

3 Gedanken zu „Joghurt selber machen im Krups Prep&Cook

    1. Sandra Artikelautor

      Hallo Tanja,
      ich denke, dass das auch funktioniert.
      Ich habe gelesen, dass es wohl einige weglassen. Allerdings habe ich es noch nicht probiert.
      Werde es aber mal testen!
      LG,
      Sandra

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.