Kochkäse selbstgemacht

Ich bin ein großer Fan von Kochkäse.

Ich liebe diesen Käse auf frischem Brot mit Zwiebeln. Einfach unwiderstehlich.

bisher habe ich ihn immer im Supermarkt oder auf dem Bauernmarkt gekauft, aber gestern konnte ich nicht anders, als ihn einmal

selbst zu probieren.

Und heraus gekommen ist ein Kochkäse , der sich nicht verstecken muss! Einfach super lecker!

 

IMG_20150308_182611

© by Schreib-Stube.de

REZEPT

(langt für eine große Schüssel)

300g Handkäse (z.B. Harzer)

150g Sahne-Schmelzkäse

200g Butter

170g Kondensmilch

1 Becher saure Sahne

1 gestr. TL Natron

Nach Belieben Kümmel

Zubereitung

Kondensmilch in einen Topf geben.

Handkäse und Schmelzkäse klein schneiden und dazu geben.

Unter ständigem Rühren bei kleiner Temperatur zergehen lassen.

Die kleingeschnittene Butter dazu.

Wenn alles schön miteinander verschmolzen ist von der Platte nehmen und Natron unterrühren.

Etwas abkühlen lassen und dann die saure Sahne und den Kümmel gut untermischen. Kalt werden lassen.

Dazu schmeckt perfekt frisches Bauernbrot!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.