Lässige Blusen und Tuniken im Trend 2015

Lässigen Blusen oder eine leger geschnittene Tunika sind dieses Jahr im Trend.

Egal ob lässig in eine Boyfriend Hose gesteckt oder über eine Leggins oder Jeggins getragen – mit einem solchen It-Piece seid ihr dieses Jahr gut angezogen.

Aber auch edel, zu der kommenden Festtagssaison, sind diese Art von Blusen absolut tragbar. Egal ob auf einer Kommunion, Konfirmation oder Hochzeit – zusammen mit einer edlen Hosen und ein Paar Pumps oder High Heels , lasst ihr damit die Sonne aufgehen.

So trägt man Tunika

Ihr solltet auf weite Hosen oder Röcke beim Tragen einer Tunika oder lässigen Bluse verzichten. Viel besser ist es, eine engere Hose dazu zu tragen oder wenn ihr eine weite Boyfriend Jeans bevorzugt, das Oberteil vorne in den Hosenbund zu stecken (bitte dann mit Gürtel) und nur hinten ein wenig länger hängen zu lassen.

Shirttunika, 123173

Bildquelle: Witt-Weiden

Mir gefällt die Tunika mit der 2-in-1 Optik besonders gut, da man sich mit diesem Teil, bei gutem Wetter, die Jacke spart und man immer „angezogen“ aussieht.

Durch das Material Viskose fällt sie auch locker , so dass das Outfit locker, elegant aussieht und in Job und zur Familienfeier getragen werden kann.

Für die Freizeit und den Stadtbummel bevorzuge ich es etwas legerer und auch etwas gemusterter.

Tunika, 831274

Bildquelle: Witt-Weiden

 

Ich liebe solche, an die Hippi-Zeit angelehnten, Tuniken und mag es die Figur mit einem Gürtel etwas zu betonen.

Trotzdem sollte man bedenken, dass solche Oberteile immer leicht und luftig fallen sollten. Denn genau das Luftig-leichte macht die Blusen und Tuniken aus. Und genau deshalb sind sie perfekt für jede Frau und für jede Figur. Hier ist es egal, ob man Gr.36 oder Gr.46 trägt.

Also Mädels, ich wünsche euch viel Spaß beim bummeln und shoppen. Der Sommer kommt bald.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.