Mandarinen-Schmand-Streuselkuchen

Gestern habe ich einmal einen Kuchen gebacken, der so ganz dem, Geschmack meines Mannes entspricht.

Streusel, Mandarinen und Schmand in einem – den Mandarinen-Schmand-Streuselkuchen

Mandarinen-schmand-Streuselkuchen

© by Schreib-Stube

Zutaten für 1 Springform

Für den Teig:

350g Mehl

150g Zucker

125g Butter

1 Ei

2TL Backpulver

1 Pck. Vanillezucker

Für den Belag:

4 Dosen Mandarinen

4 Becher Schmand

80g Zucker

1 Pck. Puddingpulver Vanillegeschmack

Zubereitung

Die Zutaten für den Teig zu einem Teig verkneten.

Springform gut fetten.

Die Hälfte des Teiges in die Springform geben und auf dem Boden glatt drücken.

Die Zutaten für den Belag (außer den Mandarinen) mit dem Handmixer verrühren.

Zum Schluss die Mandarinen zufügen und ebenfalls mit dem Mixer verrühren.

Belag auf den Teig geben.

Nun den restlichen Teig als Streusel darüber verteilen.

Bei 175 Grad Umluft 1 Stunde backen.

In der Form erkalten lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.