Quarkkeulchen mit Apfelmus

Heute gab es bei uns eine Süßspeise zu Mittag

Quarkkeulchen mit Apfelmus

Quarkkeulchen

Zutaten für 4 Portionen (ergibt ca. 20 Stück)

500g Magerquark

3 Eier

1 Päckchen Vanillepuddingpulver

1 Päckchen Vanillezucker

2 gekochte Kartoffel

50g Rosinen

100g Zucker

250g Mehl

Salz und Sonnenblumenöl zum Ausbacken

Apfelmus

Den Magerquark, die Eier, das Vanillepuddingpulver, den Vanillezucker und die Rosinen in einer Schüssel verrühren.

Die gekochten Kartoffel raspeln und ebenfalls untermischen.

Eine Prise Salz und den Zucker unterrühren. zuletzt noch das gesiebte Mehl dazugeben.

Der Teig muss klebrig , aber ziemlich fest sein.

Öl in der Pfanne erhitzen, mit 2 Esslöffeln etwa vier Portionen Teig in die heiße Pfanne geben und die kleinen Küchlein von einer Seite goldbraun braten.

Wenden und mit einem Pfannenwender flach drücken. Wiederum goldbraun backen.

Noch warm mit Apfelmus servieren und mit etwas Puderzucker bestäuben.

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.