Ruck Zuck Brot – super schnell Brot selbst backen

Ihr Lieben,

heute möchte ich euch ein Brotrezept vorstellen, das wirklich super einfach ist und super schnell gebacken.

Das „Ruck Zuck“ im Namen kommt daher, dass man das Brot ohne Gärungsprozess sofort backen kann.

Ich habe es heut das erste Mal gebacken und bin absolut begeistert.

6tag_051114-180659

©by Schreib-Stube

REZEPT

für 1 Kastenkuchenform 26 – 30 cm

500g Dinkelmehl

ca. 100g Körner nach Geschmack

1,5 TL Salz

2 EL Essig (am besten Obstessig)

1/2 Würfel frische Hefe

1/2 TL Honig

450ml Wasser (handwarm)

Zubereitung

Den Honig mit der Hefe verrühren. Dies wird dann flüssig! Das Mehl mit dem Salz und den Körnern in eine Rührschüssel geben, die Hefe-Honigmischung dazu, sowie das Wasser und den Obstessig. Alles kräftig durchkneten. Dies könnt ihr entweder mit dem Handrührgerät oder einer Küchenmaschine machen.

Der Teig hat eine weiche Konsistenz, dass ist so gewollt!

Den Teig in eine gut gefettete Kastenform füllen, in den kalten Ofen schieben und bei 180-200 Grad ca. 1 Std. backen!
Nach 10 min Backzeit das Brot längs einschneiden, wie bei einem  Kastenkuchen und mit Wasser bepinseln.

Guten Appetit!

Ein Gedanke zu „Ruck Zuck Brot – super schnell Brot selbst backen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.