Schwarzwälder-Kirschtorte vom Blech

Gestern hatte meine Mutter Geburtstag und ich habe eine Schwarzwälder-Kirschtorte vom Blech gemacht.

Die Torte ist glutenfrei und so konnte auch meine Tochter zuschlagen.

IMG_20150530_131232

© by Schreib-Stube

20150530_162855

©by Schreib-Stube

Das Rezept habe ich auf Chefkoch gefunden und alle waren total begeistert. Es hat ALLEN super geschmeckt!

REZEPT

1 Tasse Öl

1 Tasse Zucker

5 Eier

3 Pck. Vanillepuddin-Pulver (glutenfreies)

3 Pck. Schokoladenpudding-Pulver (glutenfreies)

1 Pck. Backpulver (glutenfreies)

20 Gläser Kirschen (entsteint)

50g Schokoraspel

Öl, Zucker, Eier, 3 Pck. Schokoladenpuddingpulver, 1 Pck. Vanillepuddingpulver und Backpulver gut miteinander verrühren – mindestens 10 Min. lang.

Dann die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes tiefes Blech streichen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 15 Min. backen.

Die Sauerkirschen mit Saft und 2 Pck. Vanillepudding zusammen aufkochen und auf den noch heißen Teig verteilen.

Kuchen mindestens 1 Stunde abkühlen lassen.

Die Schlagsahne schlagen und auf den Kuchen geben. Mit Schokoladenraspel verziert servieren.

Natürlich kann man auch  noch Kirschwasser zugeben. Z.B. den Teig damit beträufeln. Aber wir fanden es so perfekt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.