Zupfbrot mit Zimt-Zucker

Gestern bekam ich den Newsletter von lecker.de und ich musste heute einfach backen.

Heraus gekommen ist ein Zupfbrot mit Zucker-Zimt

Zutaten

500g Weizenmehl

50g + 150g  Zucker

1 Pck.  Vanillezucker

7g Trockenhefe oder 1/2 Würfel Frischhefe

1/2 TL Salz

150ml Milch

50g + 100g weiche Butter

2 Eier

2 TL Zimt

Zubereitung

500g Mehl,50g Zucker,Vanillezucker, Hefe und 1/2 TL Salz mischen.

150ml Milch erwärmen und 50g Butter darin schmelzen.

Die Butter-Milch mit 2 Eiern zu dem Mehlgemisch geben und alles zu einem glatten  Hefeteig verkneten.

An einem warmen Ort 1Std. gehen lassen.

Eine Kastenform (ca. 30cm) fetten.

150g Zucker und 2 TL Zimt mischen.

Nun den Teig kurz durchkneten und auf einer leicht bemehlten Unterlage (ca. 50x50cm) 1cm dünn ausrollen.

Den Teig mit  100g Butter bestreichen

Zucker-Zimt Mischung darüber streuen.

Den Teig mit Teigrädchen oder Messer in ca. 8x8cm große Quadrate schneiden.

Immer einige Teigquadrate aufeinanderstapeln und in die Kastenform stellen.

Zupfbrot mit Zucker-Zimt

Solange wiederholen bis die der Teig aufgebraucht ist.

Zupfbrot in vorgeheiztem Backofen E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller ca. 30-40 Minuten backen.

Das Zupfbrot aus dem Ofen nehmen und 30 Minuten in der Form abkühlen lassen.

Dann vorsichtig stürzen,  auskühlen lassen und servieren.

Zupfbrot mit Zucker-Zimt

Zupfbrot mit Zucker-Zimt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.